© 2019 by beate kupka

Eppsteiner Kunstpreis 2016

Die Jury hat den Eppsteiner Kunstpreis 2016 zwei Künstlerinnenn zu gleichen Teilen zuerkannt. Die Preisträgerinnen sind Beate Kupka mit der Fotografie "Jeden Tag anders" und Christa Steinmetz mit der Skulptur "Fünf Uhr".

Jeden Tag anders

Eine Fotosequenz zeigt etwas Alltägliches: Ein Stück Butter und wie es sich mit der Zeit ihres Konsums allmählich verändert. Ein gewöhnlicher aber höchst individueller Vorgang. Der eine hinterlässt klare systematische Schnitte, während andere die Butter wie hier in eine Kraterlandschaft verwandeln. Diese Arbeit symbolisiert eine individuelle tägliche Veränderung eines vermeintlich stereotypen gewöhnlichen Vorgangs und setzt sie großformatig in Szene.

Laudatio Beate Kupka, entnommen aus dem Fotobuch zur Ausstellung